moveit-2

Sichere Dateiübertragung MOVEit® 2022.0

Häufig gestellte Fragen

Wählen Sie

F: Was ist MOVEit 2022.0?

Progress MOVEit 2022.0 ist die führende sichere Managed File Transfer (MFT)-Software, die von Tausenden von Unternehmen auf der ganzen Welt genutzt wird, um vollständige Transparenz und Kontrolle über Dateiübertragungsaktivitäten zu gewährleisten. Ob als as-a-Service, in der Cloud oder vor Ort implementiert, MOVEit ermöglicht es Ihrem Unternehmen, Compliance-Standards zu erfüllen, die Zuverlässigkeit von Kerngeschäftsprozessen zu gewährleisten und die Übertragung sensibler Daten zwischen Partnern, Kunden, Benutzern und Systemen zu sichern.

F: Wann ist MOVEit 2022.0 verfügbar?

MOVEit 2022.0 ist ab dem 12. Mai 2022 allgemein verfügbar.

F: Was ist neu in MOVEit 2022.0?

Das MOVEit Add-In für Outlook:

  • macht das Sichern von Dateien mit MOVEit einfach, intuitiv und leicht in der gesamten Organisation einsetzbar.
  • Innerhalb von Outlook-Clients auf Windows, Mac oder Outlook im Web können Benutzer sichere Dateien senden, Lesestatus anzeigen, Dateien abrufen und sichere Dateien empfangen, ohne ihre Outlook-Anwendung zu verlassen.
  • Dieses neue Add-In stellt eine erhebliche Verbesserung in Bezug auf Benutzerfreundlichkeit, Funktionalität und einfache Bereitstellung dar. Es kann über das Microsoft 365- oder Exchange-Administrationszentrum bereitgestellt werden, ohne dass Client-Software installiert oder gewartet werden muss.

Verbesserungen bei der Sicherheit

  • MOVEit Automation bietet Verbesserungen bei der Verschlüsselung von Konfigurationsdateien und zusätzliche Sicherheitsvorkehrungen für eine erstklassig sichere Automatisierung der Dateiübertragung.
  • Die hinzugefügte Unterstützung für Microsoft SQL Always On bietet ein zusätzliches Maß an Redundanz für MOVEit-Bereitstellungen und stellt sicher, dass MOVEit ein höheres Maß an Verfügbarkeit bietet.
  • MOVEit Gateway verfügt über eine neue Passphrase-Verschlüsselung.

Zusätzliche Verbesserungen

Zu den weiteren Verbesserungen gehören die Unterstützung von Windows Server 2022 in MOVEit Transfer und MOVEit Automation, die Kompatibilität mit ICAP Anti-Virus/Data Loss Prevention in MOVEit Transfer sowie die konfigurierbare Aufbewahrung von Aufgabenprotokollen und Berichtsexportfunktionen in MOVEit Automation.

F: Kann ich vom MOVEit Outlook-Plug-in zum MOVEit Add-in für Outlook 2022.0 migrieren?

Ja, mit dem MOVEit Ad Hoc-Modul ist das neue Outlook-Add-in kostenlos und wird völlig unabhängig vom alten Outlook-Plug-in bereitgestellt. Das MOVEit Add-in für Outlook kann über das Microsoft 365- oder Exchange-Administrationszentrum bereitgestellt werden, ohne dass Client-Software installiert oder gewartet werden muss.

F: Was ist der Unterschied zwischen dem Outlook-Add-in und dem Outlook-Plug-in, das ich bereits mit MOVEit Ad Hoc habe?

Das neue MOVEit Add-in für Outlook bietet eine außergewöhnliche Benutzerfreundlichkeit, die die Verwendung und Interaktion mit sicheren Dateien intuitiv und problemlos macht. Im Gegensatz zum Plug-in müssen die Endbenutzer das Add-in nicht installieren oder aktivieren, und die Benutzer können sichere Pakete anzeigen, ohne sie herunterzuladen, und sie können bereits gesendete sichere Pakete zurückrufen.

F: Kann ich von einer früheren Version von MOVEit zu MOVEit 2022.0 migrieren?

Ja. MOVEit Transfer 2022 unterstützt das "direkte Upgrade" (Upgrade durch Ausführen des MOVEit Transfer-Installationsprogramms) für vorhandene MOVEit Transfer 2020 (12.0) und neuer. Eine Anleitung zum Upgrade von anderen MOVEit-Versionen finden Sie in unserer Upgrade-Dokumentation.

F: Wo finde ich die Dokumentation für die neueste Version von MOVEit Transfer und MOVEit Automation?

Die aktuelle MOVEit-Produktdokumentation finden Sie hier. Um Versionshinweise und Informationen zu den neuesten Funktionen zu erhalten, wählen Sie ein Produkt aus (z. B. "MOVEit Transfer"), klicken Sie auf "Product Documentation" und dann auf "New Features and Updates" unter "What's New".

F: Kann ich technische Unterstützung für ein Upgrade auf MOVEit 2022.0 erhalten?

Ja, technische Dienstleistungen stehen Ihnen in vielen Ländern zur Verfügung, um Sie bei Ihrem Upgrade zu unterstützen. Erfahren Sie mehr.

F: Muss ich einen aktiven Servicevertrag haben, um auf MOVEit 2022.0 zu aktualisieren?

Ja. Nur Kunden mit einer aktiven Servicevereinbarung können ein Upgrade auf MOVEit 2020.1 durchführen. Kunden ohne aktive Servicevereinbarung sollten ihren Vertriebsmitarbeiter kontaktieren oder ihren Vertriebspartner in der Nähe, um ihre Support-Vereinbarung wieder in Kraft zu setzen.

F: Wer ist für ein Upgrade auf MOVEit 2022.0 berechtigt?

Alle Benutzer mit einem aktiven Supportvertrag erhalten Upgrade-Zugriff auf MOVEit 2022.0.

F: Wie kann ich MOVEit 2022.0 testen?

Um MOVEit zu testen, können Sie eine kostenlose Testversion von der MOVEit-Produktseite herunterladen.

F: Wie kann ich als Kunde die neueste Version herunterladen?

Kunden mit einer aktiven Supportvereinbarung können MOVEit 2022.0 über die Progress Community herunterladen. Neue Kunden können eine kostenlose Testversion herunterladen oder ein Angebot direkt von unserem Vertriebsteam anfordern.

F: Was ist, wenn mein Servicevertrag abgelaufen ist und ich ein Upgrade auf MOVEit 2022.0 durchführen möchte?

Einer der größten Vorteile einer aktuellen Supportvereinbarung ist der Zugang zu den neuesten Softwarefunktionen. Um weitere Informationen zur Verlängerung Ihrer Servicevereinbarung zu erhalten, kontaktieren Sie Ihren Vertriebsmitarbeiter oder Vertriebspartner in Ihrer Nähe.

F: Wo erhalte ich weitere Informationen zu MOVEit?

Um weitere Informationen zu MOVEit zu erhalten, besuchen Sie die MOVEit-Webseite.

full-width-CTA_default

Testen Sie MOVEit kostenfrei