financial-file-security

GDPR-Compliance

Sichere verwaltete Dateiübertragung mit MOVEit Managed File Transfer

Whitepaper: 7 Schritte zur Compliance mit der DSGVO

Entspricht Ihre Dateitransferlösung
den DSGVO-Grundprinzipien?

Erforderliche Funktionen für die Dateiübertragung gemäß DSGVO

Nichtabstreitbarkeit zur Validierung, ob personenbezogene Daten nur zwischen autorisierten Absendern und Empfängern übertragen werden.
Zentrale, sensitive Zugriffskontrolle zum Schutz von Anmeldeinformationen, Berechtigungen und personenbezogenen Daten.

Erforderliche Funktionen für die Dateiübertragung gemäß DSGVO

Verschlüsselung personenbezogener Daten während der Übertragung und nach dem Speichern.
Integration in Lösungen zur Verhinderung von Datenverlust und zum Schutz vor Viren.

Erforderliche Funktionen für die Dateiübertragung gemäß DSGVO

Automatische Dateiintegritätsprüfung zur Validierung, ob eine Datei verändert wurde.

Erforderliche Funktionen für die Dateiübertragung gemäß DSGVO

Automatische Erfassung und Berichterstellung zu Datenübertragungsprotokollen an einem zentralen konsolidierten Ort.
Prüfprotokolle müssen manipulationssicher sein, um die Richtigkeit zuverlässig nachzuweisen.

Erforderliche Funktionen für die Dateiübertragung gemäß DSGVO

Das System sollte die Planung häufiger repetitiver Aufgaben vor und nach der Übertragung zulassen, wie die geplante Löschung personenbezogener Dateien.

Tausende Unternehmen verwenden MOVEit, um sichere Dateiübertragungen im Einklang mit Datenschutzverordnungen wie der GDPR zu ermöglichen

cambridgecontinentalmonsooncapitanhbc
ft-generic

Weitere Informationen über
MOVEit® Managed File Transfer