moveit-2

MOVEit®

Sichere Ad-Hoc Dateiübertragung (Managed File Transfer)

Wählen Sie

Sichere Methode zum Senden vertraulicher Dateien

MOVEit Ad Hoc Transfer bietet Endbenutzern eine sichere und gesetzeskonforme Möglichkeit, mithilfe ihres Browsers oder Outlooks schnell Nachrichten und Dateien jeder Größe auf eine Weise an andere Personen zu senden, die von der IT sichtbar und verwaltet wird.

Mit MOVEit Ad-hoc-Transfer können Unternehmen die Dateiübertragungsinteraktionen von Person zu Person verwalten und proaktiv eine transparente Ende-zu-Ende-Verschlüsselung gemäß FIPS, das Auslagern von Anhängen, sicheres Messaging sowie Zugriffskontrolle und Single Sign-On-Authentifizierung anwenden. Es bietet auch reaktive Managementtechnologien, mit denen Unternehmen alle diese Transaktionen vollständig prüfen und darüber Bericht erstatten können.

Mit der Funktion für freigegebene Postfächer können mehrere Benutzer und Gruppen Pakete von einem einzigen Postfach aus anzeigen und verwalten. Mit dieser Funktion können Client-Services-Teams Pakete aus einer gemeinsamen Warteschlange von Dokumenten verarbeiten. Oder jeder Mitarbeiter kann während einer vorübergehenden Abwesenheit den Postfachzugriff delegieren. Steigern Sie die Produktivität mit der Funktion für gemeinsam genutzte Postfächer.

Selbstbedienung
Externe Benutzer können sich ohne IT-Eingriff selbst registrieren und schnell einsatzbereit sein

Anpassbarer Text und Grafiken
Ermöglicht das Branding des Outlook-Plug-Ins und der Webbrowser-Oberfläche, um ein benutzerdefiniertes Erscheinungsbild für Benutzer zu erstellen

Schneller Zugriff mit Webbrowsern
Melden Sie sich einfach auf der Ad Hoc Transfer-Webseite an, definieren Sie, welche Dateien sie senden und an wen sie gesendet werden sollen, und klicken Sie auf Senden.

Microsoft Outlook-Support
Nahtlose Integration in die Anwrdungen Ihres Unternehmens, wenn Benutzer Dateien aus einer vertrauten E-Mail-Anwendung senden

Vorteile für den Versender von Dateien

Senden Sie schnell und sicher Dateien und Nachrichten an andere Personen

Mit MOVEit Ad-hoc-Transfer können autorisierte MOVEit-Benutzer Dateien oder Ordner mit Dateien jeder Größe sicher übertragen und sichere Nachrichten mit einem Webbrowser oder Microsoft Outlook an alle Personen auf der Welt senden. Benutzer können ein Paket von Dateien zusammen mit einer optionalen sicheren Nachricht an eine unbegrenzte Anzahl von Empfängern senden - auch an diejenigen, die keine MOVEit-Benutzer sind. Derzeit nicht konfigurierte Empfänger können optional und automatisch zum System hinzugefügt werden, basierend auf den IT-Anforderungen für Benutzerablauf, Kennwortlänge, Komplexität und Bereitstellungsanforderungen ohne IT-Beteiligung. Wenn konfiguriert, können Absender die Sicherheitskontrollen einfach anpassen, indem sie Empfängerkennwörter sowie Ablauf- und Downloadbeschränkungen für Dateien erstellen. Absender können Dateien auch nach dem Senden zurückrufen, sodass sie nicht mehr zum Herunterladen verfügbar sind

Vorteile für Dateiempfänger

Schnelle Benachrichtigung und einfaches Abrufen von Dateien

Empfänger erhalten eine E-Mail-Benachrichtigung, sobald ein MOVEit-Benutzer ihnen eine Datei oder eine sichere Nachricht sendet. Die E-Mail-Benachrichtigung enthält einen eingebetteten Link zum sicheren Herunterladen der Datei oder Dateien, einen optionalen Hinweis des Absenders und Kennwortanforderungen. Diese E-Mail-Nachricht kann in jedem E-Mail-Client oder jeder Webmail-Anwendung angezeigt werden. Der Empfänger muss nur auf den eingebetteten Link klicken, um auf die Dateien zuzugreifen. Empfänger können auch Dateien jeder Größe sicher an den ursprünglichen Absender zurücksenden.

Dateiempfänger können Dateien von ihrem bevorzugten Webbrowser - einschließlich Internet Explorer, Firefox, Safari für OSX oder Chrome - abrufen, ohne Plug-Ins oder zusätzliche Software von Drittanbietern installieren zu müssen. Empfänger müssen nicht einmal MOVEit-Benutzer sein, um die Dateipakete empfangen zu können.

Vorteile für die IT

End-to-End-Verschlüsselung, auslagerung von Anlagen und sicheres Messaging

Durch die einfache Möglichkeit für Mitarbeiter, Dateien sicher zu senden und Nachrichten an andere Personen zu sichern, reduziert MOVEit Ad Hoc Transfer das Vertrauen der Mitarbeiter auf unsichere E-Mail- und Dateiübertragungssoftware und Websites von Drittanbietern, ganz zu schweigen von USB-Sticks und DVDs, da es keine Dateigrößenbeschränkungen gibt.


E-Mail-Auslagerung
Entfernen Sie die Belastung durch Dateianhänge vom E-Mail-Server

Zentrales Management
Verwalten der Benutzerauthentifizierung über SAML 2.0-Integration in Identity Provider System, AD/LDAP-Integration oder nativ in MOVEit

Erhöhen Sie die Kontrolle
Erzwingen von vom Administrator definierten Richtlinien und Regeln für das Senden von Dateien, einschließlich E-Mail-Auslagerung, sicheres Messaging, E-Mail-Verschlüsselung, Datenspeicherung und mehr

Verbesserungen der Sicherheitsrichtlinien
Identifizieren Sie alle Benutzer- und Dateiübertragungen in Protokollen, um zu prüfenpfade zu vereinigen und die Daten für eDiscovery-Zustände in Zukunft aufzubewahrenlten

Verbesserung der Sichtbarkeit
Bietet Überprüfbarkeit aller Filesharing-Aktivitäten

Keine Benutzerverwaltung
Keine laufende Endbenutzerverwaltung oder -bereitstellung erforderlich

Remoteinstallation
Outlook-Plug-In und Browser-Plug-In können remote auf Endbenutzercomputern bereitgestellt werden

MOVEit Ad Hoc Datenblatt herunterladen

moveit-cta-bg