4 Trends für Managed File Transfer in 2021

4 Trends für Managed File Transfer in 2021

Mehrere Integrationen, Migration auf Cloud & Mobile, BizOps, Fokus auf Sicherheit und Verschlüsselung - das sind nur einige der Prioritäten beim File Sharing für 2021.

Was ist 2021 wichtig?

Migration in die Cloud

Laut Forbes investieren KMU in Cloud-basierte Sicherheitslösungen. Wir erwarten, dass sie sowohl die lokale Hardware als auch die lokale Software übertreffen. Die Investitionen in Cloud-basierte Lösungen sollen bis zum Jahr 2024 um 10% steigen.

Wenn Sie das Word Cloud hören, denken Sie an einen Ort, an dem Dateien, Bilder und Daten leben. Unsere aktuellen cloud-basierten Technologien sind von entscheidender Bedeutung. Das Bedürfnis, dass etwas immer verfügbar ist, ist wichtiger denn je. Die COVID-19-Pandemie hat viele Unternehmen dazu veranlasst, Cloud-Technologien im Rahmen ihrer IT-Modernisierung schnell einzuführen. Wir gehen davon aus, dass die anhaltenden Auswirkungen von COVID-19 zu einer Verlagerung der Heimarbeit zu einer wachsenden Arbeit führen und den Ersatz lokaler Lösungen durch Lösungen in der Cloud erzwingen könnten.

Cloud-basierte MFT-Lösungen (Managed File Transfer) kombinieren die Flexibilität einer kostenlosen Lösung wie Dropbox oder Google Cloud mit der Flexibilität und Sicherheit Ihrer sensiblen Daten.

Integration von Geschäftsprozess mit BizOps

Unternehmen verfügen heute über Hunderte von Anwendungen, mit denen sie täglich interagieren. Vor 8 Uhr morgens habe ich mich bereits bei MOVEit Transfer angemeldet, um eine große Excel-Datei an einen Anbieter zu senden. OneDrive für die Zusammenarbeit und die Freigabe dieses Blogs für Kollegen,Workday um Urlaub einzutragen, Sitefinity um Webseiten zu aktualisieren, Salesforce um Leads zu bearbeiten und vieles mehr.
Es gibt immer mehr SaaS-Anbietern (Software as a Service), die ähnliche, aber gleichwertige Anwendungen anbieten, damit Sie Ihre Arbeit einfacher erledigen können. ABER, steigert die Einführung eines neuen Tools die Produktivität (oder löst es alle Probleme Ihres Unternehmens)? Die wahrscheinliche Antwort lautet ja - ABER. Dieses "ABER" ist höchstwahrscheinlich, wenn Sie denken: "Wenn nur diese beiden Systeme miteinander sprechen würden, wäre das erstaunlich." Ich kenne dieses Gefühl nur zu gut. Willkommen in der Welt von BizOps.

BizOps erstellt Prozesse und hilft bei der Investition in Technologien, um intelligenter und nicht noch mehr zu arbeiten und Ihnen (und Ihrem Unternehmen) den Erfolg zu ermöglichen. Wie oben erwähnt, ist das Ziel Modernisierung und Produktivität im gesamten Kerngeschäft - Zusammenarbeit, um ein gemeinsames Ziel zu erreichen. Wir versuchen hier zu sagen, dass die Investition in SaaS und Geschäftsanwendungen über BizOps für das Wachstum Ihres Unternehmens von entscheidender Bedeutung ist.

Managed File Transfer (MFT)-Integration

Mit dem jüngsten SolarWinds-Hack in den Nachrichten werfen alle einen genauen Blick auf die Sicherheit. Dieser Hack war wegen seiner Implementierung in Überwachungssoftware gefährlich. Dies ermöglichte den Zugriff auf jedes Gerät im Netzwerk. Es gibt jedoch einen Unterschied zwischen der Kommunikation mit einem Gerät, auf dem alle Ihre Daten gespeichert sind, und dem Lesen dieser Daten. Verschlüsselung im Ruhezustand "Data at Rest" ist wichtig und genau das, was MOVEit standardmäßig tut. Einige andere Managed File Transfer Lösungen tun dies ebenfalls, dies ist jedoch nicht immer obligatorisch und manchmal mit zusätzlichen Kosten verbunden. Der Vorteil einer sicheren Managed File Transfer Lösung für Ihr Unternehmen besteht jedoch darin, dass die tatsächlichen Daten auf diesem System selbst dann verschlüsselt und wertlos sind, wenn ein Verstoß in Ihrem Netzwerk vorliegt. Die Integration von Systemen in eine MFT-Lösung war schon immer wichtig. Aber nach den letzten Hacks sollte die Akzeptanz und Integration im Jahr 2021 steigen.

Kontinuierliches Wachstum bei mobilen MFT

Ertsanlicherweise nutzen die Menschen ihre mobilen Geräte häufiger als je zuvor, obwohl sie nicht so mobil sind und von zu Hause aus arbeiten. Untersuchungen zeigen, dass Remote- und mobile Mitarbeiter selten Zugriff auf dieselben sicheren Dateiübertragungsfunktionen haben, die sie im Büro haben. Daher sollten Unternehmen nach Möglichkeiten suchen, um dieselbe sichere Dateiübertragungsfunktionalität in einer mobilen App bereitzustellen. Da immer mehr mobile Geräte auf Workflows zugreifen, suchen möglicherweise immer mehr Unternehmen nach einer kostengünstigen Möglichkeit, diese potenziell unsicheren Endpunkte unter die Kontrolle ihrer MFT-Lösung zu stellen, um Aktivitäten zu überwachen und zu sichern.

Zusammenhängende Posts


Kommentare
Comments are disabled in preview mode.
Thanks for subscribing! Loading animation